Autor Thema: C++ lernen. Aber wie am besten ?  (Gelesen 5255 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline C-r-a-v-e-r

  • Lance Butters aus der Matrix mit nem Star-Wars-Helm
  • Globaler Moderator
  • Supreme-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 965
  • Karma: +40/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • " Spriting ist hart."
    • Skype - craver1990
    • Profil anzeigen
    • Habe keine Seite!
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.1b (Beta)
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #15 am: 14. Oktober 2011, 13:39:44 »
das thema passt viel mehr im "Computerecke"
am besten dahin verschieben!


MFG
Craver1990

Offline Zodiac Uchiha

  • Oberst
  • ******
  • Beiträge: 198
  • Karma: +16/-1
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #16 am: 14. Oktober 2011, 16:24:29 »
Was ich mich frage ist folgendes :

Wenn man eine Funktion nutzen möchte die man noch nicht kennt, dann muss man ja die richtige Präprozessordatei inkludieren.
Aber wenn man keine Ahnung hat in welcher der vielen diese Funktion steht, muss es doch eine vernünftige Lösung geben um sich effizient die Sachen herauszusuchen ohne alle Dateien durchgehen zu müssen.
Wie macht man das?

Das ist ja in Java genauso.         System.out    ist ja in Java der textausgabebefehl. aber wenn man den nicht kennt. wie sucht man sich den ? ohne natürlich in foren für java nachzufragen wie der heisst =)
denn man will ja selbstständig in der lage sein zu lernen
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2011, 16:27:19 von Zodiac Uchiha »

Offline Chris

  • Administrator
  • Foren Papst
  • *****
  • Beiträge: 1567
  • Karma: +143/-2
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann für alles
    • Profil anzeigen
    • MugenGermany.com
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: Win M.U.G.E.N Plus
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #17 am: 14. Oktober 2011, 16:37:39 »
Was ich mich frage ist folgendes :

Wenn man eine Funktion nutzen möchte die man noch nicht kennt, dann muss man ja die richtige Präprozessordatei inkludieren.
Aber wenn man keine Ahnung hat in welcher der vielen diese Funktion steht, muss es doch eine vernünftige Lösung geben um sich effizient die Sachen herauszusuchen ohne alle Dateien durchgehen zu müssen.
Wie macht man das?
Aus genau diesem Grund gibt es Nachschlagewerke und unzählige Bücher.
Du wirst niemals zu jeder Funktion den richtigen Header auswendig kennen, suchst du eine bestimmte Funktion wirst du danach in Büchern oder dem Internet recherchieren müssen.

Viele wichtige Standard-Header wirst du im Laufe deines Lernprozesses natürlich kennenlernen und verinnerlichen, das kommt mit der Zeit.

Ohne Internet oder andere Nachschlagewerke (Bücher, Videos z.B.) wirst du aber nur mühsam nach gewünschten Headern suchen können.

MfG,
Chris

Offline Zodiac Uchiha

  • Oberst
  • ******
  • Beiträge: 198
  • Karma: +16/-1
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #18 am: 14. Oktober 2011, 16:57:16 »
Das ist gut zu wissen.Dann heisst es Bücher und das Internet wälzen.

Hab schon jede Menge gelernt. Ich könnte sowieso mal weiterlesen in meinem Buch. Dann klären sich ja auch viele Fragen evt von selber.

Danke auf jeden Fall

Offline Zodiac Uchiha

  • Oberst
  • ******
  • Beiträge: 198
  • Karma: +16/-1
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #19 am: 31. Oktober 2011, 12:35:24 »
Also wenn man den Dreh einigermassen raushat und sich zum Beispiel über Klassen und deren Funktionen erkundigen will damit man diese verwenden kann, sollte man hier hineinschauen:

http://www.cplusplus.com/reference/

Eine sehr schönes Nachschlagewerk

Offline Zodiac Uchiha

  • Oberst
  • ******
  • Beiträge: 198
  • Karma: +16/-1
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #20 am: 04. November 2011, 02:43:39 »
Hm..

Ich habe vor, demnächst mal ein Bildbearbeitungsprogramm zu schreiben.
Aber ich weiss nicht wie ich vorgehen muss bzw. sollte.
welche Libraries sollte man nehmen ,welche gibt es und welche tutorials, bücher oder guides sollte man sich anschauen?
weiss da jemand etwas?

Offline herr-master

  • Oberst
  • ******
  • Beiträge: 193
  • Karma: +11/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #21 am: 20. November 2011, 17:37:15 »
Schau dir doch mal gimp an ist opensource und benutzt solche libs on mass.
Da hast du dir ja was vorgenommen und das für den anfang in c++
zu tutorials kann ich dir so nichts sagen.
Oder such doch mal wenn du gimp runter geladen hast auf google ob es von den libs die da benutzt werden tut's gibt.
Gimp benutzt auch gtk soweit ich mich noch erinern kann ob die aktuelle version die bei gimp benutzt wird mit dev-cpp kompatibel ist glaube ich er nicht.
Dev-cpp unterstützt zwar gtk aber das ist eine uralt version(1.x.x glaube) und gimp benutzt gtk version (3 oder 4).
Zu 80% musst du dir wenn du ausgefallene programme programmiren willst eine andere ide suchen oder du steigst auf compiler ohne ide um z.b. mingw32.
Für gute ide würde ich sagen visual c++,embarcadero rad studio xe/xe2(achtung die Architect  edition ist teurer alls photoshop ) es gibt aber mehre versionen es muss ja nicht gerade die Architect  version sein(3.499,00EUR) die starter kostet nur 199? immer noch billiger wie visual c++.
Hier kannst du ja nachschauen welche version du willst:
http://store.embarcadero.com/DRHM/store?Action=DisplayCategoryProductListPage&SiteID=borlande&Locale=de_DE&categoryID=1058300
Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.

Muhammad Ali

Offline Zodiac Uchiha

  • Oberst
  • ******
  • Beiträge: 198
  • Karma: +16/-1
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #22 am: 20. November 2011, 20:51:12 »
jo dass gimp opensource ist , weiss ich schon. Das programm an sich ist nicht schlecht. aber mein Programm wird eher ähnlich sein wie PSP. Allerdings wusste ich noch nicht , dass die libraries von Gimp auch open source sind. daher werde ich mal danach suchen.
Und was die IDE angeht, so hat sich seit meinem Anfang mit C++ einiges getan und ich bin nicht mehr ganz soooooo sehr der Anfänger.Zumal ich schon von anfang an Visual C++ nutze und auch sehr zufrieden bin. Schade ist nur, dass MFC und konsorten in der Express Version nicht dabei sind. Oder WxWidgets hätten die meinetwegen auch einbauen können was aber nicht der Fall war.  An sich weiss ich mir schon zu helfen, nur was die Libraries angeht wusste ich halt nicht bescheid. Ich muss ja erstmal wissen, welche Libs ich zur Auswahl habe,wo ich diese bekomme und natürlich sollte es dann auch eine Quelle geben in der man nachlesen kann wie diese Libs zu gebrauchen sind. Und da ich nix gefunden hatte, habe ich mal gefragt.

Wo ich allerdings auch noch Probleme habe ist, WxWidgets oder Qt oder so in eine Ide einzubauen. daher passt es hervorragend dass ich Visual C++ nutze da dort bereits ein Framework mitgeliefert wird. Oder auch WxDev-C++ kann man auch nehmen. dies halte ich mir immer als alternative bereit. Wobei ich bereits auf eine seltsame Sache gestossen bin. Ich habe mal mit WxDev-C++ probiert eine menüleiste einzubauen. aber die liess sich nciht grösser bzw länger machen. das hat mich etwas stutzig gemacht. evt muss man da was an den eigenschaften des Steuerelements machen. wobei mich das schon sehr wundern würde. Bei Visual C++ geht das ohne probleme.

Offline herr-master

  • Oberst
  • ******
  • Beiträge: 193
  • Karma: +11/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #23 am: 20. November 2011, 23:45:42 »
WxWidgets oder Qt sollten aber beide mit visual c++ kompatibel sein, das WxWidgets was in WxDev-C++ benutzt wird ist schon alt bzw sehr alt.
Zu den libs es gibt quellen aber die meisten beziehen sich auf linux und sind auf english, allso musst du erfahrung in eng haben(nicht das schul english,sowie in linux).
Zu der menüleiste die hat doch bestimmt die eigenschaft witdh oder height in bcb were das so
menüleiste ->height==250;
Zu mfc allso vom ausehen her gefällt es mir gar nicht scheint aber geschmack sache zu sein.
Wenn du fragen hast zu den libs frag nur an einige sachen kann ich mich noch errinern.
Das andere prop wird sein das nicht alle libs die bei gimp benutzt werden auch windows kompatibel sind in den neuen versionen,da wirst du dich nach alternatifen umsehen müssen.
!!!Aber laut einer ehemaligen chinesichen hacker gruppe soll cs den selben code wie gimp benutzen das würde heissen das die libs von gimp auch zu visual c++ kompatibel sind.!!!!*
*Ob das wahr ist kann niemand sagen da die gruppe nach dem bericht das cs den selben code benutzt wie gimp kommischer weis im nichts verschwunden ist.
Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.

Muhammad Ali

Offline Zodiac Uchiha

  • Oberst
  • ******
  • Beiträge: 198
  • Karma: +16/-1
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #24 am: 21. November 2011, 00:05:55 »
http://wxdsgn.sourceforge.net/?q=node/20

also hier steht, dass der letzte client von wxdev c++ im october 2011  released worden ist. ich denke sooo alt können die sachen doch nicht sein. es sei denn die vernachlässigen die libraries von WxWidgets und verbessern nur den Core der Ide. das glaube ich aber nicht, da WxWidgets auch in Zukunft noch verbessert wird.

Das mit Der Kompatiblität mit Visual C++ ist korrekt. Qt und WxWidgets sollen damit funktionieren. dennoch habe ich schwierigkeiten diese Frameworks in meine Ide einzufügen. Eine ausführliche Anleitung mit allem was man dazu braucht wäre etwas was ich brauche. denn alles was ich gefunden habe war übelst kompliziert weil man die libs aus dem sourcecode machen muss und ich damit nicht klarkomme oder es war ein fehler aufgetreten der in der beschreibung nicht erklärt wird...

und das mit den koordinaten der menübar ist mir schon an sich bewusst, nur sollte der Visuelle Designer das übernehmen. Dafür ist der doch da. Was bringt mir ein visueller Designer wenn ich ohnehin den code für die Eigenschaften selber schreiben muss? bei anderen Steuerelementen klappts wunderbar. und so sollte es auch sein.


Und MFC gibt es in Visual C++ erst mit dabei, wenn man dich die professional Version davon kauft. Und das ist es mir nicht wert. Und wenn man dafür zahlen muss, glaube ich auch nicht, dass man MFC irgrendwo kostenlos herbekommt.
« Letzte Änderung: 21. November 2011, 00:09:18 von Zodiac Uchiha »

Offline herr-master

  • Oberst
  • ******
  • Beiträge: 193
  • Karma: +11/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #25 am: 21. November 2011, 01:26:29 »
Die koordinaten der menübar klar sollte das der Visuelle Designer übernehmen aber wenn du pures api coding benutzt(rc dateien)
um deine exe dateien extrem klein zu halten kannst du einen dialog per rc datei erstellen und das brauchst du numal menüleiste ->height==250;.
Welche version der WxWidgets benutzt den wxdev c++ aber so aktuell scheint er nicht zu sein (gdb version >= 7.2).Zu WxWidgets um die libs aus dem source code zu erstellen brauchst du soweit ich weiss die professional Version von visual c++ das hat irgent was mit den pch dateien zu tun(pch debug dateien von visual c++ professional Version) die normale version kann glaube keine debug dateien erstellen oder so.
Gibt es nicht schon extra installer für WxWidgets der extra auf visual c++ ausgelegt ist?
Welche visual c++ edition hast du den wenn ich fragen darf weil hier steht ja :http://wiki.wxwidgets.org/Microsoft_Visual_C%2B%2B_Guide    2008 Express Edition.
Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.

Muhammad Ali

Offline Zodiac Uchiha

  • Oberst
  • ******
  • Beiträge: 198
  • Karma: +16/-1
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #26 am: 21. November 2011, 05:28:25 »
ich nutze visual C++ 2010 Express

die aktuellste der kostenlosen von microsoft meines Wissens nach.

Und da ich ohnehin nicht WxWidgets nutze, kann mir das Problem vorerst egal sein. Ich werde mich aber dennoch damit irgendwann damit ausseinandersetzen.

Offline C-r-a-v-e-r

  • Lance Butters aus der Matrix mit nem Star-Wars-Helm
  • Globaler Moderator
  • Supreme-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 965
  • Karma: +40/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • " Spriting ist hart."
    • Skype - craver1990
    • Profil anzeigen
    • Habe keine Seite!
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.1b (Beta)
Antw: C++ lernen. Aber wie am besten ?
« Antwort #27 am: 04. November 2012, 19:58:51 »
Mit diesem 2std c++ Craschkurs von OrangeOnBlack habt ihr einen perfekten Einstieck der Grundlagen, in sachen c++.
Ist alles genau verständlich erklärt;
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=b1G22GCwa6I" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=b1G22GCwa6I</a>
(Part 1/14 ;))


Viel Spaß beim
Lernen

Wünscht
Craver1990