Autor Thema: Sendungen in mind. 720p aufnehmen?  (Gelesen 87 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BloodyKeyblade

  • Vegetarier
  • *
  • Beiträge: 413
  • Karma: +22/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Skype - cybercintaro
    • Xbox Live - BloodyKeyblade
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Sendungen in mind. 720p aufnehmen?
« am: 29. September 2019, 15:44:42 »
Ich hab mal eine ganz andere Frage. Bin jetzt nicht jemand, der sich super mit TV und Aufnahmen auskennt.
Gibt es eine "erschwingliche" Möglichkeit, Sendungen in 720p aufzunehmen? Ich hab mich eben hier und da durchs Netz gelesen, und es werden wohl 2 Geräte, ein Aufnahmegerät und ein Converter(?) am ehesten vorgeschlagen, allein das Aufnahmegerät (Fury2) soll um die 160€ kosten. Zurzeit benutze ich einen Video Grabber, der jedoch höchstens 720x576 aufnehmen kann.
Würde mir auch vollkommen reichen, kann es ja letztendlich "hochskalieren" bzw über den Fernseher auf Vollbild strecken. Allerdings gibt es bei den Aufnahmen mit diesem Video Grabber Lags, wenn zu viel auf dem Bildschirm los ist.
Ich würde allerhöchstens um die 100€ dafür blechen wollen, Serien und Filme aus dem TV (Free TV) mit 720p aufzunehmen.
Kennt sich da jemand hier aus und kann mir etwas empfehlen? Das Teil sollte wenn auf jeden Fall noch mit Win7 kompatibel sein und am Besten über Cinch, Scart oder HDMI aufnehmen können.

Offline Chris

  • Administrator
  • Foren Papst
  • *****
  • Beiträge: 1595
  • Karma: +144/-2
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann für alles
    • Profil anzeigen
    • MugenGermany.com
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: Win M.U.G.E.N Plus
Re: Sendungen in mind. 720p aufnehmen?
« Antwort #1 am: 29. September 2019, 16:45:23 »
Wie sieht denn dein aktuelles Geräte-Setup genau aus?
Quelle der Free-TV Einspeisung?

Viele Fernseher verfügen heute über eine PVR-Funktion (Personal Video Recorder), mit dieser ist es möglich einfach einen USB Stick/Festplatte per USB an den TV zu hängen und digital aufzunehmen.
Bequem, aber keine Allround Lösung.

Ansonsten wäre die einfachste Möglichkeit ein normaler Festplattenreceiver, gebraucht gibt es sehr gute Geräte für unter 100€.
Allerdings muss man hier vorher etwas recherchieren, wie leicht/ob man das Format des Receivers Demuxen kann.

Offline BloodyKeyblade

  • Vegetarier
  • *
  • Beiträge: 413
  • Karma: +22/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Skype - cybercintaro
    • Xbox Live - BloodyKeyblade
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Re: Sendungen in mind. 720p aufnehmen?
« Antwort #2 am: 30. September 2019, 16:43:29 »
Wie sieht denn dein aktuelles Geräte-Setup genau aus?
Quelle der Free-TV Einspeisung?
Mein TV ist an unsere TV-Buchse per Antennenkabel angeschlossen (Mietwohnung).
Bisher nutze ich einen USB Video Grabber von Honestech, der kann nur höchstens in 720x576 aufnehmen.
Der Eingang davon ist per Cinch (Rot-Weiß-Gelb) an einen Scart-Stecker angeschlossen, der an meinem TV angeschlossen ist.
Der Ausgang ist per USB mit meinem Laptop verbunden.

Viele Fernseher verfügen heute über eine PVR-Funktion (Personal Video Recorder), mit dieser ist es möglich einfach einen USB Stick/Festplatte per USB an den TV zu hängen und digital aufzunehmen.
Bequem, aber keine Allround Lösung.
Habe einen Blaupunkt Flat TV, ist schon mehrere Jahre alt, kann jedoch bestätigen, dass er keine interne PVR-Funktion hat.

Ansonsten wäre die einfachste Möglichkeit ein normaler Festplattenreceiver, gebraucht gibt es sehr gute Geräte für unter 100€.
Allerdings muss man hier vorher etwas recherchieren, wie leicht/ob man das Format des Receivers Demuxen kann.
Habe ich auch schon gelesen "Festplattenreceiver". Muss ich dafür extra das TV-Programm über den Receiver einstellen?
Ich kenne das Wort Receiver nur von TV-Receivern, und die funktionieren nicht mit meinem Kabel-TV, wenn ich mich recht entsinne, sondern empfangen von sich aus per Antenne?
Mit dem Format wäre es glaube ich kein Problem, nutze dafür ohnehin schon den "Any Video Converter", der schien bisher jedes Format zu nehmen, das diverse Videoprogramme nicht angenommen haben (Camtasia, Premiere, After Effects).
« Letzte Änderung: 30. September 2019, 16:46:34 von BloodyKeyblade »