Autor Thema: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene  (Gelesen 7460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Game-ZX

  • Liebt M.U.G.E.N Girls...
  • Bronze-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1085
  • Karma: +87/-4
  • Geschlecht: Männlich
  • I bring hell on earth...
    • PSN - Game-ZX
    • MSN Messenger - darknessz@hotmail.de
    • Profil anzeigen
    • GZX Youtube Account
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.1b (Beta)
Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« am: 03. August 2011, 16:30:04 »
Ich bin jetzt schon ziemlich lange ein Fan von MUGEN. Ich dachte, ich schreibe einfach noch mal auf was mit alten MUGEN Foren passiert ist. Vielleicht suchen noch ein paar alte Mitglieder Gründe für das Passierte. Oder vielleicht seid ihr alle Neugierig und wollt wissen was damals mit den anderen Foren passiert ist. Wie auch immer...


Ihr müsst wissen, mugengermany.com war nicht die erste MUGEN Seite.

Es startete alles mit magic-mugen.de, eine internationale MUGEN Seite von einem Mann namens Wishkah.

Soweit ich mich erinnern kann, hatten wir wirklich extrem viele Mitglieder. Irgendwann wurde aber der Bereich für die Englischsprachigen User nicht mehr genutzt (Ich schätze wegen den anderen MUGEN Riesen), und wir entschieden uns daraus eine Deutsche MUGEN Seite zu machen.

Wishkah war im Studium (wenn ich mich jetzt nicht irre?) und konnte deshalb nicht länger die Seite leiten. Er entschied sich die Seite zu verkaufen. An einen User namens Rain. Allerdings war es mehr traurig was Rain aus dem Forum für Deutsche MUGENjünger machte... auch Wishkah konnte es nicht fassen. Ihm könnte es egal sein, doch viele von uns wollten einfach nicht das es so und auf diese Weise endet. So gründete er ein neues Forum - mugen-germany.de (Ich weiß nicht ob der Bindestrich dazwischen war...). Wir entschieden uns alle aus Rains Forum zu verschwinden. Eine Userin namens PlöckenHoshi hat es vorgemacht, noch bevor das neue Forum existierte. Von ihr habe ich dann nichts mehr gehört, so wie von vielen anderen Mitgliedern auch. Ich folgte danach und mit mir auch der Rest.

Doch am Ende...
Hat es noch nicht mal mugen-germany.de gegeben. Wir konnten uns zwar wieder aufbauen, etwas neues machen, wieder eine Community sein, doch am ende beschloss Wishkah wieder das Forum runterzufahren. Ich erinnere mich nicht mehr daran wieso. Ich kann mich an die alten Sachen richtig gut erinnern, doch an die letzten Ereignisse nur schwer.

Jedenfalls wollte ich immer noch nicht aufhören. Ich war glücklich das ich mich mit anderen über MUGEN unterhalten konnte. MUGEN ist sowieso schwierig. Gerade für Anfänger.

Wishkah hat mir noch geholfen einen FreeHoster für das Forum zu finden und hat die Sachen eingestellt, mit denen ich nicht klar kam. Bplaced war ganz nett, wenn auch manchmal langsam. Irgendwann hat uns der Admin dieser Seite, Chris, aufgesammelt. Ich war zuerst skeptisch. Ich dachte, wenn ich ein Forum leite, dann kann auch kein anderer das Forum schließen. Doch, wer waren wir schon? Eine treibene Insel im Internet die nicht groß auffiel und an der jedes Bot einfach dran vorbei fuhr. Am Ende hatte Chris uns allen die Möglichkeit gegeben, einen Neuanfang zu starten und ich wechselte zu der neuen deutschen MUGEN Community mugengermany.com.

Und naja, Chris macht seine Arbeit gut.
Er engagiert sich in der Szene, bringt große Updates für die Seite raus
und nimmt sich Projekte vor, die uns alle ziemlich ins Staunen versetzen.

Bisher gibt es keinen Grund die alten Zeiten zu vermissen.
Es kommen ja immer mehr zu uns.^^


Offline C-r-a-v-e-r

  • Lance Butters aus der Matrix mit nem Star-Wars-Helm
  • Globaler Moderator
  • Supreme-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 971
  • Karma: +40/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • " Spriting ist hart."
    • Skype - craver1990
    • Profil anzeigen
    • Habe keine Seite!
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.1b (Beta)
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #1 am: 03. August 2011, 22:50:12 »
Achja die zeiten,

habe ich auch alle miterlebt.
War immer ärgerlich das nach ner zeit die foren down gingen.
Hatte auch recht durch zufall immer herraus bekommen wo gerade was los war.

deswegen freue ich mich, das endlich ein forum, denn weg zur zukunft gefunden hat.

in diesem sinne,
danke chris ;)


MFG
Craver1990

Offline MUGEN2000

  • Ganze Portion
  • ****
  • Beiträge: 28
  • Karma: +1/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: Keine Angabe
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #2 am: 04. August 2011, 04:14:08 »
Oha jetzt soll ich wohl meine Geschichte zu Magic MUGEN schreiben.

Hmmm.
Bin irgendwann mal da gelandet. Für ca 2 Monate geblieben.
!!!DOWN!!!
Danach habe ich für ca. 1 Jahr aufgehört zu MUGEN. Machte sicherheitskopien miene alten Dateien.
Ab und zu mal wollte ich wieder ein bischen MUGEN. Kam aber nie dazu.
Und nun da meine Sicherheits-CD defekt ist. bin ich hier gelandet.
Über google zweiter eintrag zu MUGEN forum German ^^
Bis jetzt 1 Tag nach der Registrierung finde ich es Super hier.
Habe auch schon anerkennung für ein Tutorial bekommen.
Danke Leute, dass es euch gibt.

SCHLEIMER xD

Offline Cenobite 53

  • Twenage Mugen Ninja Turtle
  • Bronze-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1134
  • Karma: +88/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Angry Molesting Tree
    • PSN - Cenoball
    • Profil anzeigen
    • Cenobite 53's M.U.G.E.N
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #3 am: 05. August 2011, 14:22:18 »
Bevor es magic-mugen gab, gabs ja bei dragonballz.de (oder so) nen Mugen Bereich, da hatte ich mich ständig über Compilations und son kram aufgeregt und terror geschoben. Irgendwann haben die mich da zum Mod gemacht in dem Bereich. An magic-mugen bin ich gekommen, weil ich zuerst wishkah angemault habe, dass der da warehouse mäßig chars hostet, aber trotzdem angemeldet und die warehouse sache neu überdacht  ;D (bin jetzt ehr Befürworter für warehouses, wenns vernünftig gemacht wird).
War da auch länger Moderator (da ich bis auf den Anfang, mit wishkah gut klar kam)  bis Rain das Forum übernommen hat. Dann gings auch bergab...
Blöd fand ich, als wishkah den neustart machen wollte und die alten Daten + Char Datenbank von Rain wieder haben wollte, aber Rain der Spast vor Wut irgendwie alles gelöscht hat...

Naja zu Rain kann ich noch sagen (also geht ehr an die alten Magic Mugen Leute):
"Auf die T*tt*n spr*tzen"  ;D
Wem sagt das noch was ?  ;D
 

get my stuff @ Cenobite 53's M.U.G.E.N
Ayyo, here's the whole story, the whole true, "He's retarded"
Here's how my whole bullshit career started

Offline Game-ZX

  • Liebt M.U.G.E.N Girls...
  • Bronze-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1085
  • Karma: +87/-4
  • Geschlecht: Männlich
  • I bring hell on earth...
    • PSN - Game-ZX
    • MSN Messenger - darknessz@hotmail.de
    • Profil anzeigen
    • GZX Youtube Account
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.1b (Beta)
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #4 am: 05. August 2011, 18:19:15 »
Letzteres sagt mir mal gar nichts...
könnte ich nur in Zusammenhang mit seiner ultimativen Hentaichar Section bringen. xD

Ich bin ganz ehrlich, ich denke er und Honeymoon haben sich vieles selbst kaputt gemacht, dadurch
das sie teils sehr vulgär waren. Ich denke da nur mal an den Türkischen User Sikerim, der wegen seiner
Nationalität nieder gemacht wurde.

War trotzdem klasse.
Er kauft Wishkah das Forum ab, und wir hatten alle kein Bock mehr auf Rain.

Warehousemäßig bin ich auch nicht länger all zu streng.
Nur die compilations will ich nicht so akzeptieren, auch wenn ich dazu nicht mehr groß ein statement abgebe.

Ich gab letztens in Google noch mal die URL von Magic Mugen ein und fand einen alten Thread bei MFG.
Schon damals hatte Wishkah mit denen zu kämpfen... heute hat sich da ja auch nicht viel geändert. Wenn man sich nicht gerade mit einem MUGEN Autor anfreundet, kann man keine Hilfe von der Szene erwarten.

So denke ich zumindest...

Offline Cenobite 53

  • Twenage Mugen Ninja Turtle
  • Bronze-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1134
  • Karma: +88/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Angry Molesting Tree
    • PSN - Cenoball
    • Profil anzeigen
    • Cenobite 53's M.U.G.E.N
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #5 am: 05. August 2011, 18:26:38 »
Zur der Sache, die dir nix (mehr?) sagt:
Wishkah hatte in einem anderen Forum gefunden, wo Rain gepostet hatte, welche Vorlieben er beim Beischlaf mit seiner Freundin hat (sehr explizit). Das war auch zu 100% Rain, also andere Daten von seinem Profil haben übereingestimmt mit denen von Magic Mugen. Irgendwer hatte dann den Link von der Seite bei Magic Mugen gepostet, oder nen Screenshot oder sowas  ;D

Zum Thema Sikerim: Hab den glaub ich im ICQ, aber lange kein Kontakt zu gehabt, werd denn vllt mal auf diese Seite hinweisen, falls der überhaupt noch Interesse an Mugen hat.

Frag mich auch was aus Joebudden14 geworden ist, war ja früher einer der aktiveren Mitglieder.

Eternian hatte ich mal gefragt, aber hatte keine Lust auf noch ne neue Community  :'(

get my stuff @ Cenobite 53's M.U.G.E.N
Ayyo, here's the whole story, the whole true, "He's retarded"
Here's how my whole bullshit career started

Offline Game-ZX

  • Liebt M.U.G.E.N Girls...
  • Bronze-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1085
  • Karma: +87/-4
  • Geschlecht: Männlich
  • I bring hell on earth...
    • PSN - Game-ZX
    • MSN Messenger - darknessz@hotmail.de
    • Profil anzeigen
    • GZX Youtube Account
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.1b (Beta)
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #6 am: 05. August 2011, 20:50:14 »
Habe Joe mal auf Facebook angeschrieben.
Ich schätze er wird sich irgendwann mal melden...

Ob er dann wieder da sein wird, wird sich zeigen.
Viele hatten keine Lust mehr nach den letzten Vorfällen.

Übrigens, von Rain's anderem Forumauftritt weiß ich mal gar nichts. O.o
Ist aber ein starkes Stück xD


Offline Thedima005

  • Mr. Youtube
  • PC-Freak
  • ****
  • Beiträge: 261
  • Karma: +25/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Steam ID - thedima005
    • Profil anzeigen
    • Der Conblog
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #7 am: 22. August 2011, 22:19:55 »
Spoiler für Verstecktes:
Ich bin jetzt schon ziemlich lange ein Fan von MUGEN. Ich dachte, ich schreibe einfach noch mal auf was mit alten MUGEN Foren passiert ist. Vielleicht suchen noch ein paar alte Mitglieder Gründe für das Passierte. Oder vielleicht seid ihr alle Neugierig und wollt wissen was damals mit den anderen Foren passiert ist. Wie auch immer...


Ihr müsst wissen, mugengermany.com war nicht die erste MUGEN Seite.

Es startete alles mit magic-mugen.de, eine internationale MUGEN Seite von einem Mann namens Wishkah.

Soweit ich mich erinnern kann, hatten wir wirklich extrem viele Mitglieder. Irgendwann wurde aber der Bereich für die Englischsprachigen User nicht mehr genutzt (Ich schätze wegen den anderen MUGEN Riesen), und wir entschieden uns daraus eine Deutsche MUGEN Seite zu machen.

Wishkah war im Studium (wenn ich mich jetzt nicht irre?) und konnte deshalb nicht länger die Seite leiten. Er entschied sich die Seite zu verkaufen. An einen User namens Rain. Allerdings war es mehr traurig was Rain aus dem Forum für Deutsche MUGENjünger machte... auch Wishkah konnte es nicht fassen. Ihm könnte es egal sein, doch viele von uns wollten einfach nicht das es so und auf diese Weise endet. So gründete er ein neues Forum - mugen-germany.de (Ich weiß nicht ob der Bindestrich dazwischen war...). Wir entschieden uns alle aus Rains Forum zu verschwinden. Eine Userin namens PlöckenHoshi hat es vorgemacht, noch bevor das neue Forum existierte. Von ihr habe ich dann nichts mehr gehört, so wie von vielen anderen Mitgliedern auch. Ich folgte danach und mit mir auch der Rest.

Doch am Ende...
Hat es noch nicht mal mugen-germany.de gegeben. Wir konnten uns zwar wieder aufbauen, etwas neues machen, wieder eine Community sein, doch am ende beschloss Wishkah wieder das Forum runterzufahren. Ich erinnere mich nicht mehr daran wieso. Ich kann mich an die alten Sachen richtig gut erinnern, doch an die letzten Ereignisse nur schwer.

Jedenfalls wollte ich immer noch nicht aufhören. Ich war glücklich das ich mich mit anderen über MUGEN unterhalten konnte. MUGEN ist sowieso schwierig. Gerade für Anfänger.

Wishkah hat mir noch geholfen einen FreeHoster für das Forum zu finden und hat die Sachen eingestellt, mit denen ich nicht klar kam. Bplaced war ganz nett, wenn auch manchmal langsam. Irgendwann hat uns der Admin dieser Seite, Chris, aufgesammelt. Ich war zuerst skeptisch. Ich dachte, wenn ich ein Forum leite, dann kann auch kein anderer das Forum schließen. Doch, wer waren wir schon? Eine treibene Insel im Internet die nicht groß auffiel und an der jedes Bot einfach dran vorbei fuhr. Am Ende hatte Chris uns allen die Möglichkeit gegeben, einen Neuanfang zu starten und ich wechselte zu der neuen deutschen MUGEN Community mugengermany.com.

Und naja, Chris macht seine Arbeit gut.
Er engagiert sich in der Szene, bringt große Updates für die Seite raus
und nimmt sich Projekte vor, die uns alle ziemlich ins Staunen versetzen.

Bisher gibt es keinen Grund die alten Zeiten zu vermissen.
Es kommen ja immer mehr zu uns.^^

Ohh man daran kann ich mich noch gut erinnern ^^
Die guten alten Zeiten...

Aber naja Chris macht seine Sache sehr gut und hier im Forum zu sein macht genau so viel
Spaß wie früher. Und die meisten aus dem früheren Forum sind ja auch da ; )

Naja hoffe das es so weiter geht wie bisher..

Thedima

PS: Wishkah hat zu der Zeit sein Abi gemacht wenn ich mich recht erinnere.
Hab im sogar mal ne Nachricht geschrieben, wo ich im für alles weitere viel Glück gewünscht hab.
Und noch ne Frage..
Weist du eigentlich noch, wie im MM Board hieß? Hab den Namen nämlich vergessen  ;D


Conting aka Thedima005

Offline Cenobite 53

  • Twenage Mugen Ninja Turtle
  • Bronze-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1134
  • Karma: +88/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Angry Molesting Tree
    • PSN - Cenoball
    • Profil anzeigen
    • Cenobite 53's M.U.G.E.N
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #8 am: 22. August 2011, 23:36:55 »
Weist du eigentlich noch, wie im MM Board hieß? Hab den Namen nämlich vergessen  ;D
Deinen Namen weiß ich nicht mehr, aber du hattest glaub ich nen Yoshi als Avatar, kann das sein?

get my stuff @ Cenobite 53's M.U.G.E.N
Ayyo, here's the whole story, the whole true, "He's retarded"
Here's how my whole bullshit career started

Offline Game-ZX

  • Liebt M.U.G.E.N Girls...
  • Bronze-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1085
  • Karma: +87/-4
  • Geschlecht: Männlich
  • I bring hell on earth...
    • PSN - Game-ZX
    • MSN Messenger - darknessz@hotmail.de
    • Profil anzeigen
    • GZX Youtube Account
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.1b (Beta)
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #9 am: 23. August 2011, 08:34:58 »
Ja, Ceno sagte schon etwas.
Du hattest einen Yoshi Avatar.
Das konnte ich auch bisher nicht vergessen.

Auf Magic-Mugen hießt du Fabio.
Ich weiß nicht mehr ob eine Nummer dabei war,
aber Fabio war auf jeden Fall ein Bestandteil.  ;)

- - -

Achja...
Übrigens gab es da noch Sora22.

http://mugengermany.com/index.php?action=profile;u=422

Offline C-r-a-v-e-r

  • Lance Butters aus der Matrix mit nem Star-Wars-Helm
  • Globaler Moderator
  • Supreme-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 971
  • Karma: +40/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • " Spriting ist hart."
    • Skype - craver1990
    • Profil anzeigen
    • Habe keine Seite!
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.1b (Beta)
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #10 am: 23. August 2011, 08:52:33 »
Achja...
Übrigens gab es da noch Sora22.

http://mugengermany.com/index.php?action=profile;u=422
Scheint aber hier im Forum, nicht sehr aktiv zu sein
Beiträge:
    0 (0 pro Tag)
Credits:
    0 Credit-Points
Karma:
    +0/-0



MFG
Craver1990

Offline Thedima005

  • Mr. Youtube
  • PC-Freak
  • ****
  • Beiträge: 261
  • Karma: +25/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Steam ID - thedima005
    • Profil anzeigen
    • Der Conblog
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #11 am: 23. August 2011, 12:16:48 »
Jetzt fällt mir so wieder einiges ein ; D
Ich glaub der Nickname war fabio005 und der Avatar von Yoshiart ^^
Naja ich konnt mich an einen User mit Namen Coolguy erinnern ..
Naja bei mir scheint nicht mehr viel übriggeblieben zu sein ..

MFG
Thedima


Conting aka Thedima005

Offline Oni Miku

  • Major
  • ****
  • Beiträge: 166
  • Karma: +9/-1
  • Geschlecht: Weiblich
  • persönliches bleibt persönlich x)
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: Win M.U.G.E.N
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #12 am: 23. August 2011, 13:49:14 »
deine geschichte erweckt traue rin mir um ehrlich zu sein ^^    aber eine mit happy end =DDD   udn ich bin froh das es doch noch gut gegangen ist ^^  und auch wenn ich die einzige hie rbin die auf G mugen steht bleibe ich doch treu udn gehe nicht zu einer goddes mugen seite   *-* :-[ *-*  weil ich mag euch alle ^^  zumindest die ich bis jetzt kenne =D  ;D
Liiife....iss.....faaaading.....

Offline Game-ZX

  • Liebt M.U.G.E.N Girls...
  • Bronze-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1085
  • Karma: +87/-4
  • Geschlecht: Männlich
  • I bring hell on earth...
    • PSN - Game-ZX
    • MSN Messenger - darknessz@hotmail.de
    • Profil anzeigen
    • GZX Youtube Account
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.1b (Beta)
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #13 am: 23. August 2011, 14:07:23 »
deine geschichte erweckt traue rin mir um ehrlich zu sein ^^    aber eine mit happy end =DDD   udn ich bin froh das es doch noch gut gegangen ist ^^  und auch wenn ich die einzige hie rbin die auf G mugen steht bleibe ich doch treu udn gehe nicht zu einer goddes mugen seite   *-* :-[ *-*  weil ich mag euch alle ^^  zumindest die ich bis jetzt kenne =D  ;D

:)
Damals wusste ich nichts mit mir anzufangen.
Natürlich hatte ich ein Reallife, aber mit der Community hatte ich gut lachen.^^
Danach wusste ich nicht wirklich wo ich hin sollte. Ich bin froh das wir uns alle so gut verstehen.

Ich glaub der Nickname war fabio005 und der Avatar von Yoshiart ^^
Jau, so war das.

Naja ich konnt mich an einen User mit Namen Coolguy erinnern ..
Naja bei mir scheint nicht mehr viel übriggeblieben zu sein ..
Sikerim, Plöckenhoshi, Joebudden14, 2kie, Rain, Honeymoon, Sora22, Metaknight, Coolguy, JooZo, Cenobite, Wishkah, Eternian, Mr. WOW, Havok (War das nicht Eternian später?), uff...

Ich habe noch mehr im Kopf.
So ein Typ der gerne Mmorpg spielte und der immer mit einem Mädchen verwechselt wurde, weil er einen Weiblichen Avatar zeigte.^^

Achja!
Nero Angelo habe ich glatt vergessen.
Vielleicht erinnert sich der ein oder andere beim Anblick dieses Sprites?


« Letzte Änderung: 23. August 2011, 14:11:14 von Game-ZX »

Offline Cenobite 53

  • Twenage Mugen Ninja Turtle
  • Bronze-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1134
  • Karma: +88/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Angry Molesting Tree
    • PSN - Cenoball
    • Profil anzeigen
    • Cenobite 53's M.U.G.E.N
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Antw: Anfänge der deutschen M.U.G.E.N Szene
« Antwort #14 am: 23. August 2011, 14:53:50 »
Havoc und eternian sind verschiedene Personen  ;)


Wo du Mr.WOW sagst, hatte der nicht noch nen Kumpel Namens chibiinuyasha (oder so ähnlich) und wenn mich nicht alles täuscht, dann ist chibiinuyasha heute madara.

Und Mr.Wow konnte fliiiiiiiiiiieeeeeeegen. Falls das noch wem was sagt  ;D

get my stuff @ Cenobite 53's M.U.G.E.N
Ayyo, here's the whole story, the whole true, "He's retarded"
Here's how my whole bullshit career started