Autor Thema: Nach langer Zeit zurück und gleich Lust, was zu basteln!  (Gelesen 1181 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BloodyKeyblade

  • Holy Shit Kill
  • ******
  • Beiträge: 403
  • Karma: +22/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Skype - cybercintaro
    • Xbox Live - BloodyKeyblade
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
ACHTUNG: Wall of text incoming below


Guten Tag, MugenGermany. Da bin ich nach Monaten zurück aus meinem Privatleben, gern auch genannt "Stress, Psychoterror und Freundin - nicht unbedingt in einem Zusammenhang". ;)

Ich möchte meine Rückkehr hierher gleich mal mit einer für euch wohl positiven Nachricht beginnen. Da habe ich seit einigen Tagen Ferien (da ich das Schuljahr wiederhole, damit ich mein Fachabi bekomme) und habe seit einigen Minuten durch etwas auf Youtube gleich wieder Interesse daran bekommen, eines meiner mal geplanten Projekte in Angriff zu nehmen.



Rise of the Robots - Remake in M.U.G.E.N!

Wie alle von euch, die das Spiel kennen, sicher wissen: Grafisch und Soundtechnisch eigentlich alles super.
Nur das Gameplay ... naja, man kennt es von eigentlich jedem Review oder wenn man das Spiel selbst gespielt hat:

THE Worst Game Ever Made: Rise of the Robots!

Für mich nicht aufgrund der Schwierigkeit, da ich es auf dem Sega Genesis auf Schwer locker durchgespielt hab, mehrfach.
Strategie und zu wissen, wie man welchen Roboter besiegen muss, ist das A und O. Trotz allem, das Gameplay suckt.

Die Soundtracks von der CDI-Version hören sich für mich an, wie für ein modernes Kampfspiel heutiger Tage geschaffen!
Da höre ich nicht direkt Retro-Feeling heraus, es hört sich schon recht modern an, ein Hauch von Squaresoft überkommt mich hier.

Jedoch habe ich immernoch einen Charakter gerade mal halb fertig, und den würde ich erst gern fertig stellen. Allein schon aus dem Grund, dass ich mich erst wieder in das Character Coding einfinden muss.
Und bevor ich mich wieder übernehme und nur plane und letztendlich nichts aus dem Projekt wird, gehe ich es erstmal langsam an. ;)

Doch einiges steht schon für das Projekt genau fest, sodass ich mich schon an gewissen Gesichtspunkten orientieren kann:

- Originalsprites werden der PC-/DOS-Version entnommen und ggf. korrigiert / verschönert
- Es bleibt nicht bei der Originalsteuerung (1 Kick und 1 Schlag) sondern wird auf individuelles 6-Button Gameplay erweitert
- Für 6-Button Gameplay werden eine Menge Custom Sprites angefertigt, sowie für die Super Moves
- Ich entnehme evtl. Ideen für neue Moves den Spielen der Gundam-Reihe und Cyberbots: Full Metal Madness
- Das Spiel wird ein komplettes Storyboard für den Arcade Mode besitzen und die Originalgeschichte um eigene Ideen erweitern
- Es wird ein Block-Counter-System geben
- Das Spiel wird sich im Infinite-Style spielen (sehr ähnlich wie die Chars von Infinite)


Fragt mich nur bitte nicht, wann ich genau jetzt in den Ferien anfange, sonst halte ich mich sowieso nicht an versprochene Termine.
Sind bei mir nur mehr Versprecher als Versprechen. ;D

Welcome Backs sind gern angenommen und ein paar Tipps, wie ich mein neues Projekt jetzt am Besten angehe, wären ganz nett.^^
Keine Sorge, ich verlasse euch nicht. Dazu ist mir Mugen zu sehr an's Herz gewachsen. :D


LG, euer Bloody

Offline C-r-a-v-e-r

  • Lance Butters aus der Matrix mit nem Star-Wars-Helm
  • Globaler Moderator
  • Supreme-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 971
  • Karma: +40/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • " Spriting ist hart."
    • Skype - craver1990
    • Profil anzeigen
    • Habe keine Seite!
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.1b (Beta)
Re: Nach langer Zeit zurück und gleich Lust, was zu basteln!
« Antwort #1 am: 29. Juni 2015, 22:10:48 »
Sehr zielstrebig

Wilkommen zurück,
BloodyKeyblade


Check dein PN Eingang;)

MFG,
Craver

Offline Chris

  • Administrator
  • Foren Papst
  • *****
  • Beiträge: 1569
  • Karma: +143/-2
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann für alles
    • Profil anzeigen
    • MugenGermany.com
    • E-Mail
  • M.U.G.E.N Version: Win M.U.G.E.N Plus
Re: Nach langer Zeit zurück und gleich Lust, was zu basteln!
« Antwort #2 am: 30. Juni 2015, 21:49:50 »
Willkommen zurück!
Freut mich natürlich sehr, Dich hier erneut begrüßen zu dürfen ;)

Ich wünsche Dir bei Deinem Vorhaben viel Erfolg und vorallem Spaß an der Sache.
Sehr ambitioniert!

MfG,
Chris

Offline Cenobite 53

  • Twenage Mugen Ninja Turtle
  • Bronze-Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1134
  • Karma: +88/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Angry Molesting Tree
    • PSN - Cenoball
    • Profil anzeigen
    • Cenobite 53's M.U.G.E.N
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Re: Nach langer Zeit zurück und gleich Lust, was zu basteln!
« Antwort #3 am: 02. Juli 2015, 00:46:10 »
Erstmal ist die Idee natürlich super aus so einem Gurkengame ein gescheites für Mugen umzusetzen!
Find auch gerade dass dieses Game mehr Liebe braucht!

- Originalsprites werden der PC-/DOS-Version entnommen und ggf. korrigiert / verschönert
Ist auch die best Wahl, die PC Sprites sehen viel schöner aus als die SNES/MegaDrive Sprites.

- Es bleibt nicht bei der Originalsteuerung (1 Kick und 1 Schlag) sondern wird auf individuelles 6-Button Gameplay erweitert
- Für 6-Button Gameplay werden eine Menge Custom Sprites angefertigt, sowie für die Super Moves
Wäre da nicht erstmal 4-Button Gameplay ein besseres Ziel?
Weil ich bin der Ansicht, dass die Sprites von RotR nicht sehr einfach editieren lassen, da es sich scheinbar um entweder abfotografierte Claymation Puppen
oder gerenderte 3D Modelle handelt, die ja dann in sachen Spriten schon ziemlich schwer zu editieren sind (So das es halt not gut aussieht).
Oder wie hast du dir das editieren vorgestellt?



get my stuff @ Cenobite 53's M.U.G.E.N
Ayyo, here's the whole story, the whole true, "He's retarded"
Here's how my whole bullshit career started

Offline BloodyKeyblade

  • Holy Shit Kill
  • ******
  • Beiträge: 403
  • Karma: +22/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Skype - cybercintaro
    • Xbox Live - BloodyKeyblade
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Re: Nach langer Zeit zurück und gleich Lust, was zu basteln!
« Antwort #4 am: 04. Juli 2015, 03:11:51 »
- Es bleibt nicht bei der Originalsteuerung (1 Kick und 1 Schlag) sondern wird auf individuelles 6-Button Gameplay erweitert
- Für 6-Button Gameplay werden eine Menge Custom Sprites angefertigt, sowie für die Super Moves
Wäre da nicht erstmal 4-Button Gameplay ein besseres Ziel?
Weil ich bin der Ansicht, dass die Sprites von RotR nicht sehr einfach editieren lassen, da es sich scheinbar um entweder abfotografierte Claymation Puppen
oder gerenderte 3D Modelle handelt, die ja dann in sachen Spriten schon ziemlich schwer zu editieren sind (So das es halt not gut aussieht).
Oder wie hast du dir das editieren vorgestellt?

Ich wollte die Sprites umpixeln, ja. Es sollen angeblich laut Mirage selbst 3D-Modelle sein.
Naja, die Sprites sind selbst bei der PC-Version recht ... "farbenarm", sagen wir es mal so. Die Schattierungen sehen oft aus wie eine einfache JPEG-Verschwemmung. Deshalb ist der Farbübergang beim editieren auch recht einfach hinzubekommen.
Vorallem wäre es pro Charakter nur 1 weiterer Schlag / Tritt, den ich editieren müsste und das wäre keine sonderliche Arbeit, da man ja mit dem Angriffsknopf auflädt und dann entweder loslässt (Standard), nach vorne drückt (Attacke 2) oder nach hinten drückt (Attacke 3).
Das selbe gilt am Boden, nur in der Luft wären es ganze 3 Edits.



Ich bin für das 6-Button Gameplay aber eher, weil ich nicht gern Charaktere auf 4-Button-Basis spiele.
Ich möchte die Chars später bei mir in das eigene Roster auch einfügen (also in mein großes Mugen zum Spielen mit meinem Bruder).
Und da habe ich eben nur 6-Button Chars drin. 4-Button erinnert mich zu sehr an KOF / SNK / Tekken, und die mag ich einfach nicht.

Und falls mir das Spriten dann doch zu schwer wird, mach ich die Modelle für die Sprites einfach selber in Maxon Cinema 4D. ;)

Offline BloodyKeyblade

  • Holy Shit Kill
  • ******
  • Beiträge: 403
  • Karma: +22/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Skype - cybercintaro
    • Xbox Live - BloodyKeyblade
    • Profil anzeigen
  • M.U.G.E.N Version: M.U.G.E.N 1.0
Re: Nach langer Zeit zurück und gleich Lust, was zu basteln!
« Antwort #5 am: 29. September 2015, 21:53:43 »
Sry für DP, aber ist ja schon länger her der letzte ...



Scheint als hätte zumindest eine Version einen ... "passablen" 2 Player Mode gehabt.

(Die Youtube funktion sagt mir i.wie Invalid Youtube Link)
« Letzte Änderung: 29. September 2015, 21:55:18 von BloodyKeyblade »