Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Grafikbereich / Re: Bitte um Hilfe (Infos) für Sprite Ripping
« Letzter Beitrag von BloodyKeyblade am 22. November 2022, 20:36:13 »
https://mugengermany.com/index.php?topic=445.0

Ohhh nice danke, hätte ich das früher mal gesehen xD
Dann kann ich ja getrost von der DOS-Version rippen, vielen Dank Craver.

Denke das Thema ist damit durch, freut euch schonmal auf einige Sprite Rips. :)
3
Grafikbereich / Re: Bitte um Hilfe (Infos) für Sprite Ripping
« Letzter Beitrag von BloodyKeyblade am 19. November 2022, 01:28:33 »
Mit denn Genannten Sachen bin ich überfragt. Ich glaube ich hatte mal ein Programm zum rippen von sprites hier im Forum gepostet, vor langer Zeit.  ;)

Link?
4
Grafikbereich / Re: Bitte um Hilfe (Infos) für Sprite Ripping
« Letzter Beitrag von C-r-a-v-e-r am 18. November 2022, 01:45:49 »
Mit denn Genannten Sachen bin ich überfragt. Ich glaube ich hatte mal ein Programm zum rippen von sprites hier im Forum gepostet, vor langer Zeit.  ;)
5
Grafikbereich / Bitte um Hilfe (Infos) für Sprite Ripping
« Letzter Beitrag von BloodyKeyblade am 14. November 2022, 01:53:20 »
Hey Leute. Meine gelegentliche Arbeit an Mugen hat mit den Jahren nicht abgenommen - so sporadisch wie immer.
Allerdings stecke ich gerade, wo ich wieder weiter machen möchte, an einem Problem fest - der Titel sagt es bereits: Sprite Ripping.

Ich brauche in erster Linie nur Infos - das ist der Zweck dieses Threads. Ich möchte mir endlich hochqualitative Sprites von Rise of the Robots aneignen, damit ich aus dem Screenpack-Only-Projekt etwas handfestes basteln kann.
Mit "hochqualitativ" mein ich jetzt nicht zwingend die PC (MS-Dos) Sprites, wäre aber das Beste, was ich bekommen könnte. Ich möchte nur etwas, das qualitativ besser ist, als SNES oder Sega Genesis, da beides zu klein für CvS-Größenverhältnisse ist und der Color Loss dort doch zu groß ist.

Heißt, mir bleiben folgende Möglichkeiten:
- MS-Dos Version über DosBox (fällt aber weg, da ich keine Frame-für-Frame Möglichkeit dort habe und Videoaufnahmen bereiten Motion Blur)
- Amiga oder Amiga CD32 (müsste mich erstmal über die native Auflösung informieren, allerdings sieht es bei der Amiga-Version so aus, als würde die Sprite-Qualität an die PC-Version heran kommen). Was ist der Unterschied zwischen Amiga und Amiga CD32?
- 3DO (320x240, allerdings war die Auflösung am Heimbildschirm 640x480, wenn ich also in der Emulation ohne Dithering die Auflösung verdoppeln kann, wäre das eine Option - sofern der 4DO-Emulator eine Möglichkeit für Frame Advance hat, das teste ich zuerst)
- Arcade / MAME Prototyp (sind nicht ganz so hochqualitativ die Sprites, sehen dennoch besser aus, als auf SNES oder MD. Allerdings weiß ich nicht über die native Auflösung bei Arcade Boards bescheid - ist das da abhängig davon, auf welchem Board das Spiel entwickelt wurde, oder ist das abhängig vom verwendeten BIOS?)
- Philips CDi Tatsächlich gibt es einen Philips CDI-Port von RotR. Die Sprite-Qualität scheint ähnlich dem PC und Amiga zu sein. Ausweich-Möglichkeit, falls keine andere Version klappt.

Habe mir vorhin mal als Beispiel ein Sailor Moon Game vom 3DO als Vergleich zur Spritegröße von Ken aus CvS2 für die PSX genommen. Beim 3DO müsste ich also wahrscheinlich nichtmal die Auflösung verdoppeln, um das Größenverhältnis zu haben:


TLDR; ich hätte gern Infos von euch, was ihr in Sachen Auflösung an Erfahrung habt, speziell mit Amiga (CD32), 3DO und MAME / Arcade, da ich keine Ahnung habe und bevor ich unnötig Dinge bei mir installiere, lieber nachfrage. Cool wäre halt natürlich auch, wenn mir jemand dabei direkt sagen könnte, ob o.g. Systeme bei den Emulatoren Sprite Ripping Support haben (einzelne Sprite Layer ausblenden, Frame Advancing, etc).

----------|

Edit 1: 3DO fällt flach, habe zwar Frame Advance als Möglichkeit, allerdings selbst bei nativer Auflösung stimmt zwar das Größenverhältnis, aber es scheint irgend eine Form von Blur drin zu sein. Die Kanten sind verschwommen und nicht scharf genug, als dass ich genau sehen könnte, wo genau der Roboter sich vom Hintergrund abheben soll:


----------|

Edit 2: Hab's nach 4 Stunden endlich geschafft, nen Amiga Emulator zum Laufen zu bringen. Allerdings stehe ich hier vor dem nächsten Problem:
Spoiler für Verstecktes:
Hab das mal in den FS-UAE / OpenRetro Discord gepostet. Na hoffentlich kann mir da geholfen werden.

----------|

Edit 3: Mame Arcade Prototyp läuft endlich. Framerate zu schnell, nicht umstellbar. Nicht umstellbarer Timer von 60 Sekunden pro Runde. Keine Möglichkeit für Frame Advance. Keine Möglichkeit zum Sprite Layer disablen. Fällt auch flach ...

Habe es aber geschafft, bei der 3DO Version die Sprites mit harten Kanten darstellen zu können. Problem: es gibt auf dem 3DO keinen Cheat, um den Supervisor im 2 Spieler zu spielen (was im Netz steht funktioniert nicht, habs einige Stunden lang getestet).
Also entweder ich warte ab, was bei Amiga noch so rauskommt, oder ich verzichte erstmal auf den Boss ...
Das Wochenende werde ich mich mal an der CDi-Version probieren.
6
Smalltalk / Re: Mugen Germany Forum Treffen
« Letzter Beitrag von Cenobite 53 am 08. Oktober 2022, 18:35:51 »
Hab das völlig verpeilt. Die Gamescon wäre natürlich optimal gewesen, aber da war ich in Griechenland. Irgendwann bekommen wir das schon hin. Und das mit dem ausgegraut bekomme ich ganz gut hin, weil ich Haare kurz halte  ;D
Wäre auf jeden Fall mal ulkig sich untereinander auszutauschen bezüglich mugen und fighting games. Am besten natürlich mit dem ein oder anderen Gerstensaft  8)
7
Smalltalk / Re: Mugen Germany Forum Treffen
« Letzter Beitrag von Chris am 17. Juli 2022, 18:38:17 »
Garnicht mal so verkehrt, nutze allerdings kein WA (hauptsächlich Signal).
Was sich auch anbieten würde, wenn man sich zu/nach/an Events wie der Gamescom oder Comic Cons trifft, sofern das überhaupt Veranstaltungen sind die jeden von uns interessieren oder man sowieso vor Ort ist.

Bin aber zuversichtlich, dass das alles noch klappt.
Das Board ist jetzt ~13 Jahre alt, die meisten von uns sind schon ergraut, vielleicht trifft man sich demnächst direkt zur Bingorunde.

MfG
Chris
8
Smalltalk / Re: Mugen Germany Forum Treffen
« Letzter Beitrag von Cenobite 53 am 16. Juli 2022, 13:13:11 »
Plan B, ihr schickt mir einfach per PN eure Handynummern und ich mache ne WhatsApp Gruppe, ansonsten kommt das in 100 Jahren nicht zustande  :-X
Sind ja nur 4 Figuren (Chris, Craver, BKB und ich) und ich bearbeite persönliche Daten vertraulich  ;D
9
Smalltalk / Re: Geburtstagsgrüße Thread ;)
« Letzter Beitrag von Cenobite 53 am 16. Juli 2022, 04:28:01 »
Dankeschön  ;)
10
Smalltalk / Re: Geburtstagsgrüße Thread ;)
« Letzter Beitrag von Chris am 11. Juli 2022, 16:00:59 »
Alles Gute Ceno :)

MfG
Seiten: [1] 2 3 ... 10